Hygienekonzept

Wichtige Informationen zum Hygienekonzept

Hygienekonzept

Die Gesundheit unserer Gäste und der Mitarbeiter/innen hat absoluten Vorrang. Maßgebend für die Öffnung sind die Bestimmungen der Corona-Maßnahmen in Hessen.

SCHUTZ- UND HYGIENEPLAN IM NOVUM KINO BÜDINGEN

Allgemein

Der Aufenthalt im Kino ist nur alleine, mit einer weiteren Person, gemeinsam mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes oder Gruppen bis 10 Personen gestattet. Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Maskenpflicht

Im gesamten Gebäude und somit auch beim Ein- und Auslass in den Kinosaal und bei Toilettenbesuchen während der Vorstellungen besteht Maskenpflicht. Auf den Sitzplätzen im Kino gilt keine Maskenpflicht, es muss aber sichergestellt werden, dass der Mindestabstand zwischen erlaubten Personengruppen eingehalten wird.

Abstandsregelungen

Im gesamten Gebäude und somit auch beim Ein- und Auslass in den Kinosaal und bei Toilettenbesuchen während der Vorstellungen, muss der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes, eingehalten werden, sofern keine Trennvorrichtungen vorhanden ist.

Abstandsregelungen im Saal

Im Saal müssen um den Besucher 2 Sitzplätze freigehalten werden. (5 Quadratmeter Grundfläche). Durch feste Sitzplatzzuweisung oder Kontrolle der Mitarbeiter werden die Maßnahmen gesteuert. Durch die Abstandsregelung ist nur eine geringe Auslastung möglich. Wir empfehlen den Vorverkauf  über unser Online-Ticketsystem. Beim Auslass nach Ende der Vorstellung ist der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.

Hygiene

Für Hygiene sorgen wir durch ausreichend Flüssigseife, Desinfektionsmittel und Papierhandtücher im Eingangs- und Thekenbereich, sowie in den Sanitärräumen. Besondere Hygiene gilt  u. a. auf Flächen wie Türklinken- und griffe, Armaturen, Handläufe, Sanitäreinrichtungen, EC-Geräte.

Nachverfolgung

Zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen unter Beachtung der datenschutz-rechtlichen Bestimmungen müssen von jedem Besucher/Familie , für das Gesundheitsamt, Formulare auf denen die Kinobesucher Name, Anschrift und Telefonnummer ausgefüllt werden.


Vielen Dank für Ihr / euer Verständnis 

Die Regelungen orientieren sich an den Empfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), dem Bundesamt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) sowie den Empfehlungen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Im Abgleich mit der Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona- Pandemie (Corona- Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung) vom 7. Mai 2020 der hessischen Landesregierung.